Beverley Bellefield

Das Leben ist ein Abenteuer!

Der Indianer oder Wie ich Deutsch lernte

Die ersten Wörter der deutschen Sprache lernte ich schon als Kind. Das waren die  Wörter: „Los“, „Banditen“, „Hilfe“, „Attacke“…., die deutsche Soldaten in den Kriegsfilmen schrieen. Wir machten diese Filme in unseren Kriegsspielen nach, aber keiner wollte „Švabo“...

Meine guten Vorsätze für die Zeitplanung

Wie so oft habe ich mir vorgenommen regelmäßig zu bloggen. Ich wollte ganz fleißig sein und alle meine Gedanken zu Papier, bzw. in den Blog bringen. Soviel zu den guten Vorsätzen! Kennt ihr das? Ihr wacht morgens auf und habt schon eine Liste der Dinge im Kopf, die...

French Toast a la Beverley

Heute lasse ich es krachen: Es gibt French Toast, auch bekannt als Arme Ritter, zum Frühstück! Hier mein Rezept: Für ca. 6 Toasts braucht ihr 1/4 Liter Milch 4 Eier 1 Esslöffel Zucker 1 Prise Salz Zum garnieren Puderzucker, Zimt und Ahornsirup In einen tiefen Teller...

Hilfe – eine neue World

Ich mag es spannend! Ich lese gerne Fantasy und Krimis und im Kino kämpfe ich begeistert mit den Leinwandhelden mit. Ich bin voll dabei! Eine Freundin von mir behauptet, sie könne an meinem äußeren Erscheinungsbild (Kleidung und Frisur) ableiten ob der Film gut oder...

Quarkbrot mit Zwiebeln und Schinken

Quarkbrot mit Röstzwiebeln und Schinken: ein schnelles und sehr leckeres Rezept um Gäste zu beeindrucken oder Euch selbst etwas leckeres zu gönnen.

Quarkbrot mit Zwiebeln und Schinken

Quarkbrot mit Röstzwiebeln und Schinken: ein schnelles und sehr leckeres Rezept um Gäste zu beeindrucken oder Euch selbst etwas leckeres zu gönnen.

Auf der anderen Seite vom Tisch

Es ist noch gar nicht so lange her, da war ich auf Jobsuche. Ich habe Bewerbungen geschrieben und Absagen erhalten. Ich habe Bewerbungen geschrieben und wurde zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Irgendwann bekam ich eine Zusage. Ich war überglücklich, aber nach den...

Gedanken zum Muttertag

Nach Wikipedia hat der Muttertag seinen Ursprung 1914 in der englischen und US-amerikanischen Frauenbewegung. Eigentliches Ziel war es, dass die Söhne nicht mehr in Kriegen geopfert werden sollen. Ab den 1860er-Jahren entstanden auch in Europa diverse Frauenbewegungen...