Beverley Bellefield

Das Leben ist ein Abenteuer!

Der Legionär

Antoine war schrecklich müde. Er musste schnell weg, weg von dieser Leiche, die auf dem Boden lag. In der Brust der Leiche steckte ein Messer. Auf dem Tisch lag eine große Menge Geldscheine, die Antoine in einen Alukoffer steckte. Ein Bündel mit Blut verschmierten...

Ein Tischtennisball, ein Joint und die Rothaarige

Es gibt Sachen im Leben, die man nie wieder erleben möchte. Es gibt auch Erlebnisse, die man gern fortsetzen würde, aber die bleiben nur eine schöne Erinnerung. Vielleicht sind diese Erinnerungen gerade deswegen schön, weil sie nicht fortgesetzt wurden. Ich spielte...

Der Indianer oder Wie ich Deutsch lernte

Die ersten Wörter der deutschen Sprache lernte ich schon als Kind. Das waren die  Wörter: „Los“, „Banditen“, „Hilfe“, „Attacke“…., die deutsche Soldaten in den Kriegsfilmen schrieen. Wir machten diese Filme in unseren Kriegsspielen nach, aber keiner wollte „Švabo“...

Aliens in Armani von Gini Koch

Zum Inhalt: Die Marketingmanagerin Kitty muss mit Hilfe von Haarspray, einem Montblanc-Füller und Rock 'n' Roll die Welt retten! Nachdem sie Augenzeugin eines Amoklaufs wird, muss sie feststellen das es Aliens wirklich gibt. Diese Aliens sehen fantastisch aus und...

Lesen – eine aussterbenden Art!?

Vorhin habe ich in meiner Bücher Community vorbei geschaut um zu sehen, was es dort Neues gibt und bin über die Funktion "Freunde einladen" gestolpert. "Cool" dachte ich, "lade ein paar Freunde ein und tausche dich mit ihnen aus." Als ich dann aber mein Adressbuch...

Quarkbrot mit Zwiebeln und Schinken

Quarkbrot mit Röstzwiebeln und Schinken: ein schnelles und sehr leckeres Rezept um Gäste zu beeindrucken oder Euch selbst etwas leckeres zu gönnen.

Auf der anderen Seite vom Tisch

Es ist noch gar nicht so lange her, da war ich auf Jobsuche. Ich habe Bewerbungen geschrieben und Absagen erhalten. Ich habe Bewerbungen geschrieben und wurde zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Irgendwann bekam ich eine Zusage. Ich war überglücklich, aber nach den...

Gedanken zum Muttertag

Nach Wikipedia hat der Muttertag seinen Ursprung 1914 in der englischen und US-amerikanischen Frauenbewegung. Eigentliches Ziel war es, dass die Söhne nicht mehr in Kriegen geopfert werden sollen. Ab den 1860er-Jahren entstanden auch in Europa diverse Frauenbewegungen...