Am Wochenende wird gekocht! Für Samstag habe ich mir ein neues Rezept überlegt: Huhn mediterran!

Ich werde Hühnerfilets würzen – entweder mit Pfeffer und Salz oder mit meiner Lieblings-Grill-Gewürz-Mischung, diese dann scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Danach gebe ich Tomaten (Tomaten in Stückchen aus der Dose) in die Pfanne, gebe gepressten Knoblauch dazu und würze mit Thymian und Oregano. Dann noch etwas Pfeffer und Salz dazu und ein paar Oliven. Die Oliven werde ich wohl in kleine Scheiben schneiden. Diese Soße dann in der Pfanne 1x kurz aufkochen lassen, danach kommt das Fleisch dazu. Deckel drauf und auf kleiner Stufe ca. 20 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

Als Beilage gibt es Kartoffel-spalten. Hierzu Kartoffeln schälen, dann vierteln und in eine große Schüssel geben. Zwischenzeitlich den Ofen vorheizen, dann geht es später schneller! Sind alle Kartoffeln in der Schüssel, dann Gewürze (Pfeffer, Salz oder eine Gewürzmischung nach Wahl) und etwas Olivenöl dazu geben und das ganze mit einem Holzlöffel gut durchmischen. Wenn ihr noch etwas Oregano und/oder Thymian habt, könnt ihr das auch zu den Kartoffeln geben. Im Anschluss dann Backpapier auf ein Backblech, die Kartoffeln gut verteilt auf das Backblech geben und bei 200 Grad für ca. 25 – 30 Minuten in den Ofen geben.

Viel Spaß beim ausprobieren!

P.S.: Ich bin gebeten worden doch mal ein Foto von meinem Kochergebnis zu veröffentlichen. Da ich letztes Mal keine Fotos gemacht hatte, ich war einfach zu beschäftigt mich kochen, habe ich dies gestern nachgeholt. Hier zur Vervollständigung also das Endergebnis:

Huhn mediterrane

Huhn mediterrane

%d Bloggern gefällt das: