Zutaten für den Kuchen:

Für den Kuchen:

300g Mehl

2TL Backpulver

1 1/2TL Salz

2TL Zimt

320g Möhren

3 Ananasscheiben (aus der Dose)

3 Eier

300g Zucker

300ml neutrales Öl

100g gehackte Haselnüsse

Zutaten für die Creme:

400g Frischkäse

5 gehäufte EL Puderzucker

1 TL Vanillezucker

60ml Milch

50g gehackte Haselnüsse

Dieses Wochenende habe ich mal wieder ein neues Rezept ausprobiert: Möhrenkuchen. Das Rezept ist nicht zu aufwändig (ca. 30 Minuten Zubereitungszeit) und doch könnt ihr mit diesem Kuchen Eindruck machen.

Möhrenkuchen mit Frischkäse-Creme

Und so geht es:

  1. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver, Salz und Zimt vermischen.
  2. Die Möhren schälen, waschen und fein raspeln. Die Ananasscheiben abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Die Eier, den Zucker und das Öl mit dem Handrührgerät verquirlen. Die Mehlmischung hinzufügen und kurz unterrühren. Zuletzt die Möhren, die Ananasstücke und die Haselnüsse unterheben.
  4. Backpapier etwas größer als die Springform ausschneiden. Den Boden der Backform damit auslegen und das Backpapier mit dem Springformrand einspannen. Den Kuchen im Backofen (Mitte, Umluft 150 Grad) 45 Minuten backen. Er wird nur ca. 3 cm hoch. Den Möhrenkuchen aus dem Backofen nehmen und mit Alufolie bedeckt einige Zeit abkühlen lassen.
  5. Ist der Kuchen abgekühlt, den Frischkäse, den Puderzucker mit dem Vanillezucker und der Milch mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Creme auf den Kuchen geben und glattstreichen. Im Anschluss mit den Haselnüssen bestreuen.

 

Lasst es euch schmecken!

Möhrenkuchen

%d Bloggern gefällt das: